Home | Impressum | Datenschutz
Suchprofil

Grundstücke für Einkaufsgalerien

Zur Entwicklung innerstädtischer Einkaufsgalerien sucht CONCEPTA in ganz Deutschland Grundstücke zum Erwerb, die die folgenden Kriterien erfüllen:
  • Städte mit mehr als 30.000 Einwohnern
  • Grundstücksgröße mindestens 5.000 m²
  • Möglichkeit zur Anbindung an die Fußgängerzone
  • Bei vorhandenen Bestandsgebäuden keine lang laufenden Mietverträge
Für eine schnelle Prüfung sind die folgenden Unterlagen für uns hilfreich, müssen aber nicht zwingend beim Erstkontakt zur Verfügung gestellt werden:
  • Lageplan des Grundstücks
  • Aktuelle Grundbuchauszüge
  • Bestandspläne der Gebäude (Grundrisse, Schnitte, Ansichten)
  • Aufstellung der laufenden Mietverträge mit Angaben über die Mietfläche, den Mietzins, die Indexierung, die Vertragsdauer und mögliche Optionsrechte
  • Fotoaufnahmen
  • Kaufpreisvorstellung
Suchprofil hier als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken.

Referenzobjekte

Rhein-Ruhr-Zentrum Mülheim

Das RRZ auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Humboldt ist ein gutes Beispiel für ein gelungenes Flächenrecycling und für ein im Laufe der Jahre kontinuierliches, konzeptionelles Refurbishment.Details »

Meinungen

Ich bin sicher, dass die Wittener Innenstadt durch die neue StadtGalerie - als Verbindungsglied zwischen Hauptbahnhof/neuem Busbahnhof und Fußgängerzone - noch attraktiver wird. Insbesondere der dadurch ausgeweitete Branchenmix und das Zusammenspiel von Einzelhandel und Gastronomie werden mit dazu beitragen, dass die Kaufkraft der Wittener Bevölkerung künftig zunehmend in Witten verbleibt
Rolf Maasche
Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Witten